Kirchenkonzert 2020

450 Besucher kamen in den Genuss eines sehr vielseitigen Konzertes, alle Mitwirkenden überzeugten mit einem guten Zusammenspiel! Die Kirche war bis auf 5 Plätze ausverkauft und so waren alle froh, dass dank der Videowand die Bilder bis in die hintersten Reihen gut sichtbar waren! Der Ton und der gesamte Sound stimmte ebenfalls gut und so war das Konzert für alle Genuss pur! Plüme Imhof mit seinen Berndeutschen Songs gefiel vor allem mit „Hie bini dehei“ und „Es het einisch eine gseit!“ aber auch „Sultans of Swing“ groovte unerhört!

Das Chäller Chörli überzeugt mit subtilem Gesang, „ Lullaby of Birdland“ und „Weit weit weg“ gefielen sehr! Am E-Piano bewährt sich zum dritten Mal schon Adrian Schäublin, sein Intro zum Song „es het einisch…“ war grosse Klasse.

Hier geht's zu den Fotos

 

Info Datum: 
Freitag, 14 Februar, 2020